In der heutigen Zeit nimmt die Betreuung von Kindern in Tagespflege einen immer höheren Stellenwert ein. Die Nachfrage an Betreuungsplätzen für Babies und Kleinkinder wächst stetig, weil in vielen Familien beide Eltern berufstätig sein wollen und müssen.
Ab dem 01. August 2013 besteht zudem ein Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für alle Kinder im Alter von über 12 Monaten.

Im September 2008 wurden die "Mühlbachzwergerl" in Form einer Tagespflegegruppe von 5 Kindern ins Leben gerufen.

Bereits im Frühjahr 2009 wurde aus der kleinen Mühlbachzwergerlgruppe mit 5 Kindern aufgrund der großen Nachfrage die Großtagespflege "Mühlbachzwergerl".

Ab dem 01. September 2012 wurden die Öffnungszeiten nochmal deutlich auf das heutige Niveau ausgedehnt, um den neuen Ansprüchen an die Kleinkindbetreuung gerecht zu werden und für alle Beteiligten ein finanziell tragfähiges Konzept aufzustellen.

Wir freuen uns sehr auf die Herausforderung und die Anforderungen, die dieser Aufgabenbereich an uns Betreuungspersonen stellt!

Euer ZwergerlTeam

Was ist eigentlich Großtagespflege?

Großtagespflege bedeutet die Bildung, Erziehung und Betreuung von maximal 10 gleichzeitig anwesenden Tageskindern bei zwei Tagesbetreuungspersonen, (davon mind. eine pädagogische Fachkraft ab dem 9. Kind) in altersgemischter, konstanter Kindergruppe. Die Betreuung findet in angemieteten oder nicht privat genutzten Räumlichkeiten der Tagesbetreuungsperson statt.